Urlaub in Obertraun

die UNESCO Weltkulturerberegion

Kennen Sie das: Ihre Tage sind vollgepackt mit Terminen, Sie huschen von einem zum nächsten und die Woche ist viel schneller vorbei als Ihnen lieb ist? Und obwohl Sie alles versuchen, bleibt immer etwas auf der Strecke.

Zum Glück haben wir die Möglichkeit, uns während eines Urlaubes eine kleine Auszeit von all dem zu nehmen. „Gedanken aus, genießen an“ lautet die Devise bei Ihrem Urlaub im verträumten Obertraun. Es gibt keinen besseren Ort um sich den wichtigen Dingen des Lebens zu besinnen, als einen Ort der Ruhe. Zeit um sich zu erden, neue Kraft zu schöpfen und einzigartige Erinnerungen zu erschaffen. Ohne Stress - jeden Augenblick auskosten und einfach leben.

So wie es schon vor langer, langer Zeit der Riese Krippen machte, der mit seiner schönen aber blinden Tochter dieses Fleckchen bewohnte. Der heute bekannte Krippenstein war zu jener Zeit eine saftige, grüne Almlandschaft mit fruchtbarem Boden. Ein Berggeist wollte dem Riesen helfen und seiner Tochter ihr Augenlicht schenken. Krippen sollte sich lediglich in einer Vollmondnacht ein riesiges Tuch über die Schultern legen und mit seiner Tochter auf der Alm ausharren. Wenn in jener Nacht kein böses Wort über seine Lippen käme, würde seine Tochter wieder sehen.

Der Riese nahm ein großes Tuch, besetzt mit Diamanten und Edelsteinen, breitete es auf der Alm aus und legte es sich um die Schultern. Als sie warteten, erschien der geizige Ritter Däumel und wollte nach den Edelsteinen greifen. Krippen rief jedoch: „Verschwinde du gieriger Nichtsnutz!“.

Die Worte hatten gerade seinen Mund verlassen, da ertönte ein fürchterliches Grollen den Nachthimmel. Die saftigen, grünen Almwiesen und alles, was unter dem mächtigen Tuch des Riesen Krippen lag, verwandelte sich in Stein. Auch seine liebe Tochter war versteinert worden und ist heute noch während der Talfahrt von der Seilbahn aus zu sehen - selbstverständlich nur bei optimaler Sicht und mit etwas Phantasie. 

Highlights in Obertraun

Tief in den Bergen

 

Mit dem Krippenstein in Obertraun sind zwangsläufig auch die Eishöhle und die Mammuthöhle verbunden. Die dritte im Bunde, die Koppenbrüllerhöhle, befindet sich im Ort Obertraun und nicht oben auf dem Berg.

Mit der Seilbahn geht es hoch hinauf. Drei Sektionen können befahren werden. Beim Ausstieg bei Sektion 1 erwartet Sie ein einmaliges Höhlenabenteuer. Um dieses Angebot abzurunden empfiehlt sich auch eine Führung in der Koppenbrüllerhöhle.

 

Alles über die Höhlen in Obertraun


Hoch hinaus mit der Seilbahn

 

Eine weniger beschwerliche Art auf den Gipfel des Krippenstein zu kommen, bietet die Seilbahn. Im 

Schwindelfrei? Bitte besuchen Sie unbedingt die Plattform 5fingers am Krippenstein (Ausstieg bei Sektion 2). Wie eine Hand ragt die Aussichtsplattform 400m über dem Abgrund. 

Auch wenn die Luft am Krippenstein schon etwas dünner wird, oder gerade deshalb, bietet die Aussichtsplattform Welterbespirale Rastplätze und Relax-Liegen für Genießer. 

Ein weiterer besonderer Fotopoint ist der Dachstein - Hai. Das 8m lange Ungetüm ziert den Heilbronner Rundwanderweg und soll veranschaulichen, dass dieses Gebiet vor Millionen von Jahren noch mit Meerwasser bedeckt war. 

Mehr Infos zur Krippenstein Seilbahn5Fingers , Welterbespirale und Dachstein Hai


Wander-, Kletter- und Fahrradrouten

 

Leichte Wandertour oder schwierige Bergtour? Im Tal oder in schwindelerregenden Höhen? Ganz gleich wonach Ihnen der Kopf steht oder worauf Sie Lust verspüren, Obertraun hat es. Spazieren Sie durch die Welterberegion oder besteigen Sie imposante Gipfel, der Vielfältigkeit sind hier keine Grenzen gesetzt.

Obertraun bietet allen Boulder-Fans eine Kletterhalle, wenn es der Wettergott mal nicht so gut meint. Auf 450 Quadratmetern Kletterfläche, 110 Quadratmetern Boulderfläche finden sich außerdem Naturboulderfelsen und 23 Routen mit Schwierigkeitsgraden 3-10.

Den Drahtesel ausgepackt und los geht die Fahrt. Geländetauglichkeit ist bestimmt von Vorteil, wenn Sie über die Schotterwege düsen. 

Mehr Infos zum WandernKlettern und Radfahren


Abkühlung an heißen Sommertagen

 

Das Strandbad Obertraun lässt keine Wünsche offen. Auf der großzügigen Liegewiese lässt es sich nach Herzenslust toben oder entspannen - wonach einem gerade der Sinn steht. Der angeschlossene Spielplatz ist ideal um die Kleinsten zu beschäftigen. Ein kleines Restaurant stillt Hunger und Durst und sorgt für die gewünschte Abkühlung an heißen Sommertagen.

Mit Ball im Gepäck finden sich immer wieder Leute, die gerne auch einmal eine Runde Beachvolleyball spielen wollen.

Mit Elektroboot, Schwanen-Tretboot oder Ruderboot kommen Sie auf dem am Hallstättersee herum. 

 

Mehr Infos zu Strandbad und Bootsverleih



Winter in Obertraun

Und da Obertraun ja für seine Ruhe bekannt ist, finden sich im Winter auch viele ruhige Beschäftigungsmöglichkeiten wie zum Beispiel eine Schneeschuhwanderung. Entweder auf vorgetretenen Pfaden oder eigenständig die Spuren durch die glitzernde weiße Schneedecke ziehen. Genießen Sie den Winter in all seiner Herrlichkeit und Schönheit.

 

Zwei zugegebenermaßen schmale Bretter führen über die Langlaufloipen in Obertraun. 20km zieht sich die Spur teils durch das Naturschutzgebiet Koppenwinkel und über den ausgetrockneten Koppenwinkelsee. Und als ganz besonders Zuckerl: die Loipe in Obertraun ist noch immer kostenlos zu benützen.

 

Mit den etwas stabileren Brettern, den Tourenski, gehts ab zur Dachsteinüberquerung. Vorsicht ist hier geboten, diese Tour ist nur für geübte Skifahrer und jene, die sich auch im Winter im Gelände hervorragend auskennen.

 

Mehr Infos zu Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skitouren


Tradition und Brauchtum in Obertraun

Unterirdisch am Krippenstein

 

Wer das Salzkammergut auf seiner Reiseliste hat, der weiß: der Krippenstein ist ein absolutes Muss für einen Besuch. Von Mai bis November haben Sie die Möglichkeit, eine der drei Höhlen zu besuchen. Die Mammuthöhle und die Rieseneishöhle auf dem Krippenstein und die Koppenbrüllerhöhle im Tal von Obertraun.

 

 

Mehr Infos zur Dachstein Höhlenwelt


Für alle Musikbegeisterten

 

Echo- und Weisenblasen sind den Einheimischen hierzulande natürlich ein Begriff. Für alle Gäste, Urlauber und Freunde bietet es sich an, diesem Spektakel am Hallstättersee beizuwohnen. Die Musik schallt direkt von einem Boot aus bis ans Ufer und erfreut durch seine einzigartige Akustik. 

 

Mehr Infos zum Weisenblasen am Hallstättersee 


Man muss die Feste feiern wie sie fallen

 

Und fällt mal keines, dann rufen wir eines ins Leben. So und nicht anders erging es dem Strandfest in Obertraun. Die Ortsmusikkapelle feiert seit vielen Jahren im Strandbadgelände ein illustres Fest mit allerhand Musik, Speis, Trank und Unterhaltung.

 

Mehr Infos zum Fest der Ortsmusikkapelle



Lage, Umgebung und Geschichte

Der Hausberg

 

Wenn Sie Obertraun hören, denken Sie an: Hallstatt Nähe, UNESCO Weltkulturerbe und den Krippenstein.

Der Krippenstein ist ein 2.108m hoher und sehr beliebter Aussichtsberg im Salzkammergut. Als erster Zweitausender, der hier von einer Seilbahn erschlossen wurde, thront er über dem Hallstättersee. Die Seilbahn auf den Krippenstein bietet drei Sektionen. Die erste Sektion bringt Gäste und Besucher zu der Eis- und Mammuthöhle, die zweite Sektion bringt Sie dann ganz hinauf auf den Krippenstein. Dort oben erwarten Sie Gipfel über Gipfel soweit das Auge reicht. Nach einem ca. halbstündigen Spaziergang erreichen Sie die 5fingers, eine Aussichtsplattform, die einen Blick auf Hallstatt und den Hallstättersee ermöglicht. Auch die Welterbespirale und die Heilbronnerkapelle befinden sich dort oben. Die dritte und letzte Sektion der Seilbahn bringt Sie hinunter zur Gjaidalm. Gerade an heißen Tagen im Sommer ist ein Ausflug in luftige Höhen eine optimale Abkühlung.

Der Hallstättersee

 

Die Lage am Hallstättersee ist verlockend und sollte definitiv ausgenutzt werden. Ein paar Minuten mit dem Auto oder zu Fuß, und Sie können bereits Ihre Füße in den Hallstättersee tauchen.

Und vermutlich ist das auch noch die angenehmere Alternative zu den anderen, etwas erfrischenden Bergseen wie Däumelsee, dem Hirzkarseelein und der Koppenwinkellacke.

Die Freibadeanlage Strandbad Obertraun ist eine der lieblichsten Badestrände am Hallstättersee. Nicht nur ein Spielplatz, ein Beachvolleyballplatz sondern auch ein Strandcafé lassen keine Wünsche für einen entspannten Badetag offen. Und da Sommer und Grillen zusammengehört wie Urlaub und Salzkammergut, können Sie die zahlreichen Grillstationen nutzen, um sich selbst nach Herzenslust zu verköstigen.

Die Lage

 

Obertraun befindet sich in Oberösterreich und gehört, wie Hallstatt auch, zur UNESCO Weltkulturerberegion Hallstatt-Dachstein / Salzkammergut. Die gerade einmal 700 Einwohner schätzen die Ruhe, die diesen Ort zu etwas Einmaligem macht. Auf der einen Seite sind Sie gleich im Geschehen und können allerhand sehen, erleben, erfühlen. Auf der anderen Seite ist hier ein guter Rückzugsort für ruhige Stunden, Tage, Abende.

Wanderwege, Laufstrecken und Radwege ziehen sich durch die Gemeinde und vermitteln manchmal das Gefühl, Sie seien hier komplett alleine.

Die Geschichte

 

Obertraun, der kleine Bruder der Welterbeorte im Salzkammergut.

Im Mittelalter wurde die Nähe zu Hallstatt genutzt, um dort Holzarbeiter unterzubringen, die für das Sudhaus in Hallstatt schlägerten. Die Traun und der Hallstättersee fungierten als Triftwasser um die Stämme an ihren Bestimmungsort transportieren zu können. Neben dem Salzabbau in Hallsatt war in Obertraun auch die Kleintierlandwirwtschaft ein wichtiger Wirtschaftszweig.

  • Seit dem 12. Jahrhundert ist Obertraun ein Teil des Herzogtum Österreich und wurde 1325 als „Obere Traun“ im oberösterreichischen Stiftsurbarium Traunkirchen erstmals genannt.
  • Ein Verein zur Ortsverschönung und Förderung des Fremdenverkehrs wurde 1895 in dem kleinen Örtchen Obertraun ins Leben gerufen. Verhältnismäßig spät, also erst im Jahr 1910 wurden die Dachstein Rieseneishöhle, die Mammuthöhle und die Koppenbrüllerhöhle entdeckt. Dies war der Beginn des Tourismus von Obertraun.
  • Seit 1918 ist Obertraun dem Bundesland Oberösterreich zugehörig und ist seit 1920 eine eigenständige Gemeinde.
  • Der Krippenstein hatte eine 11km Skiabfahrt und auch im Sommer war das Wandern am Krippenstein immer schon sehr begehrt. 1954 kamen leider bei einem Wettersturz 10 Heilbronner Schüler und ihre 3 Lehrer ums Leben. Eine Kapelle und ein Rundwanderweg erinnern an diese Katastrophe und es besteht bis heute eine enge Verbundenheit zwischen Obertraun und Heilbronn.

Die Nähe zu Hallstatt und zum übrigen Salzkammergut machen Obertraun bis heute zum idealen Rückzugsort für Ruhesuchende Urlauber und Tagesgäste.




Ihr Urlaub im Salzkammergut wartet auf Sie!

Buchen Sie Ihr Austrian Home - die Unterkunft im Salzkammergut !

Urlaub am See, die mondäne Kaiserstadt Bad Ischl oder Bad Aussee als perfekter Ausgangspunkt für Hallstatt. Wir haben für Sie Berge, Seen und reizende Städte.

Your Austrian Home

Telefon: +43 3622 21 110

eMail: info@youraustrianhome.com

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 08:00-18:00 Uhr

Freitag: 08:00-12:00 Uhr

Rückruf Service

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Unseren Your-Austrian-Home-Newsletter abonnieren

* indicates required

Es gilt die Datenschutzerklärung.